Bürgermeister

Hövelhof ist Teil der Klimaschutzkampagne OWL – Grüne fordern verstärkte Aktivitäten

Die Hövelhofer Grünen begrüßen die Unterzeichnung eines Kommuniqués zum Klimaschutz in der Region durch Bürgermeister Berens. Unterstützt durch die Landesregierung und die EnergieAgentur.NRW schließen sich hier die meisten Kommunen in OWL zusammen, um Klimaschutz sichtbar zu machen und ein professionelles Gesamtkonzept zur Unterstützung der Städte und Gemeinden zu entwickeln. Jörg Schlüter, der die Grünen im… Weiterlesen »

Grüne beantragen Parkraumkonzept

So berichtet das Westfalen Blatt in der heutigen Papier- und Online-Ausgabe über unseren Antrag zu einem Parkraumkonzept für Hövelhof. Es soll den Bürger*innen, den Parteien, der Verwaltung, den Einzelhändlern und anderen Beteiligten helfen, die Situation richtig einzuschätzen und Fehlinvestitionen zu vermeiden. http://m.westfalen-blatt.de-Erstellung-eines-Parkraumkonzepts-Braucht-Hoevelhof-mehr-Parkplaetze

GRÜNE begrüßen Kehrtwende des Bürgermeisters: Fördergelder werden angenommen

Ende des vergangenen Jahres hatten die GRÜNEN im Gemeinderat beantragt, die Gelder aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“ des Landes NRW anzunehmen und in Absprache mit den Schulen sinnvoll zu investieren. Die CDU-Mehrheit lehnte damals den Antrag mit der Begründung ab, dass die Verbuchung des Geldes Taschenspielertricks ähnele. In dem nun vom Bürgermeister vorgelegten Haushaltsentwurf… Weiterlesen »

Daten zu CO2-Emissionen in Hövelhof unbekannt

Anfrage der GRÜNEN im Gemeinderat konnte nicht beantwortet werden Eine Anfrage der GRÜNEN an den Bürgermeister konnte dieser nicht beantworten. Die GRÜNEN wünschten detaillierte Auskunft über die CO2-Emissionen in Hövelhof, zu Maßnahmen diese zu reduzieren,  zu den Kosten für ein integriertes Klimaschutzkonzept und den Fördermöglichkeiten für ein solches Konzept durch Bund und Land. Schriftlich und… Weiterlesen »

Wir befragen den Bürgermeister zur Stromtrasse

Der Presse war vor einigen Wochen zu entnehmen, dass eine Planungsvariante der durchaus kontrovers diskutierten Stromtrasse „Südlink“ auch das Gemeindegebiet Hövelhofs betrifft. Von der Verwaltung wurden bisher keine Informationen gegeben. Daher fordert die GRÜNE Fraktion jetzt nach angemessener Wartezeit Auskünfte vom Bürgermeister. Hier die Anfrage im Wortlaut:

GRÜNE beantragen zusätzliche Sitzung des Fachausschusses Bildung und Jugend

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt eine Sitzung des Ausschusses Bildung und Jugend in der Woche 36. Themen der Sitzung sollen die Informationsveranstaltung der Gemeinde am 09.09.2014 zur Schullandschaft in Hövelhof und die entsprechende, sich daran anschließende, Fragebogenaktion sein. Nach dem Antrag der GRÜNEN soll eine Beschlussfassung zur Form und zum Inhalt der Fragebögen erfolgen.

Kommunalsoli kann durchaus kontrovers diskutiert werden

Ein alter Beschluss der Landesregierung sorgt derzeit für Unruhe in der Sennegemeinde. Zur Unterstützung von finanzschwachen Kommunen werden zahlreiche bessergestellte Städte und Gemeinden zur finanziellen Hilfe herangezogen.  So soll auch Hövelhof in 2015 einen Beitrag leisten. Die Höhe steht noch nicht fest, wird aber von Bürgermeister Berens auf knapp 200.000 € beziffert.

Hövelhof gewinnt!

Dieses Plakat findet sich seit heute in Hövelhof. Es soll neugierig machen und langsam aber sicher die Bürgerinnen und Bürger darauf vorbereiten, dass sich in Hövelhof etwas bewegt. Der QR-Code auf dem Plakat leitet auf die Seite unseres Bürgermeisterkandidaten weiter. Und es gibt auch etwas zu gewinnen. Alle die sich zum Newsletter eintragen, haben die… Weiterlesen »