Anträge im Rat

Hier finden Sie unsere Anträge im Rat der Gemeinde Hövelhof.

Hövelhof bekommt ein integriertes Klimaschutzkonzept

Grüne und CDU legen gemeinsamen Antrag vor Klimaschutz ist in aller Munde. Auch in Hövelhof. Nachdem im letzten Winter beschlossen wurde, ein vorhandenes Klimaschutzkonzept für die gemeindeeigenen Gebäude und die Straßenbeleuchtung zu überarbeiten, soll nun ein vollständiges Konzept unter Berücksichtigung aller klimarelevanten Bereiche, wie zum Beispiel Verkehr, Gewerbe und Industrie und privater Haushalte etc. erstellt… Weiterlesen »

Grüne Erfolgspolitik in Hövelhof

Aufgrund eines Antrags der Grünen aus 2018 bekommt der Kindergarten Klausheide nun endlich eine Photovoltaikanlage! Eine Investition von ca 50.000 €, die sich durch die Stromerzeugung selbst finanziert! So geht Klimaschutz!

Private Haushalte gehen leer aus

Keine Förderungen für klimafreundliche Investitionen Die Ratsfraktion der Hövelhofer Grünen hatte beantragt, dass verschiedene klimafreundliche Investitionen von der Gemeinde bezuschusst werden. Den Grünen ging es im Wesentlichen um die Optimierung von Heizungsanlagen, Solaranlagen mit Batteriespeichersystem, Photovoltaiknutzung und private Ladestationen für private E-Autos. In der vergangenen Ratssitzung berichtete Marcus Praschan, grünes Mitglied im Finanzausschuss, auf der… Weiterlesen »

Hövelhofer Bürger sollen finanziell unterstützt werden 

Grüne beantragen neues Förderprogramm zum Klimaschutz Wenn es nach den Hövelhofer Grünen geht, werden Bürgerinnen und Bürger in Zukunft finanziell unterstützt, sobald sie konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz durchführen. Alexander Löhr von den Grünen sagt dazu: “Wir müssen jetzt auch auf lokaler Ebene Anreize schaffen, möglichst schnell in Klimaschutzmaßnahmen zu investieren.“

Grüne für Kaffee-Mehrwegbecher – Runder Tisch zur Umsetzung gefordert

Einmal genutzte Kaffeebecher stehen wie kaum ein anderes Produkt für die Wegwerfgesellschaft, erklären die Hövelhofer Grünen in einer Pressemitteilung. „Allein diese Becher produzieren im Jahr deutschlandweit 40tsd Tonnen Müll, das sind ca 320tsd Becher pro Stunde, ein Teil davon fällt auch in Hövelhof an“, erklärt Jörg Schlüter, der die Grünen im Bau- und Umweltausschuss vertritt…. Weiterlesen »

Bauplanung in der Kritik

Grüne fordern andere Entscheidungsgrundlagen Die vergangene Sitzung des Hövelhofer Bau- und Umweltausschusses hat bei den Grünen für Missstimmung gesorgt. In der Sitzung wurde die Planung der neuen Mensa der Mühlenschule vorgestellt, allerdings gab es nur einen Vorschlag und keine Alternative. Jörg Schlüter, der die Grünen in diesem Ausschuss vertritt erklärt dazu: „Die Planung macht von… Weiterlesen »

Hövelhofer Grüne fordern mehr Klimaschutzmaßnahmen

Ergebnis der Europawahlen wird als Rückenwind wahrgenommen Die Europawahlen haben auch in Hövelhof ein Ergebnis von knapp 20% für die Grünen ergeben. Gleichzeitig ist das Resultat der CDU um 18% eingebrochen. Die Hövelhofer Grünen sehen in diesem Ergebnis auch eine deutliche Aufforderung, ihre Aktivitäten für mehr Klimaschutz in der Sennegemeinde fortzusetzen und möglichst zu verstärken…. Weiterlesen »

Bettelampel – Nein danke!

Grüne möchten Ampelschaltung an Hövelhofer Hauptkreuzung verändern Nachdem die Hövelhofer Grünen als erstes Ergebnis ihrer Radinfrastrukturuntersuchung eine Mobilitäts-AG gegründet haben und daraufhin die Fraktion einen Antrag für zwei weitere Tempo-30-Zonen vorgelegt hat, folgt nun eine Anfrage, die die Ampelschaltung der Hauptkreuzung betrifft. Alexander Löhr, der die AG ins Leben gerufen hat, erklärt: „Die Ampel an… Weiterlesen »

Ausweitung der Tempo 30 Bereiche — Hövelhofer Grüne legen Prüfantrag vor

Ende des vergangenen Jahres haben die Hövelhofer Grünen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die Radinfrastruktur in Hövelhof untersucht. Die Verbesserungsvorschläge werden derzeit in einer Mobilitäts-AG aufgearbeitet und in Fraktionsarbeit übergeleitet. Daraus resultiert nun ein Prüf-Antrag, die Jägerstraße und die Bentlakestraße auf weiteren Strecken mit einem Tempolimit von 30 km/h zu versehen. Alexander Löhr, der… Weiterlesen »

Mehr erneuerbare Energie für Hövelhof

Antrag der Grünen in der kommenden Umweltausschusssitzung Vor einigen Jahren wurden auf gemeindeeigenen Dächern in Hövelhof zum Teil Photovoltaikanlagen installiert. Einige Dächer waren damals dafür besser geeignet als andere. In den vergangenen Jahren haben sich jedoch sowohl die Preise für Module als auch deren Wirkungsgrad erheblich verändert. Das hat dazu geführt, dass inzwischen Dächer zur… Weiterlesen »