Anträge im Rat

Hier finden Sie unsere Anträge im Rat der Gemeinde Hövelhof.

Hövelhofer Grüne fordern mehr Klimaschutzmaßnahmen

Ergebnis der Europawahlen wird als Rückenwind wahrgenommen Die Europawahlen haben auch in Hövelhof ein Ergebnis von knapp 20% für die Grünen ergeben. Gleichzeitig ist das Resultat der CDU um 18% eingebrochen. Die Hövelhofer Grünen sehen in diesem Ergebnis auch eine deutliche Aufforderung, ihre Aktivitäten für mehr Klimaschutz in der Sennegemeinde fortzusetzen und möglichst zu verstärken…. Weiterlesen »

Bettelampel – Nein danke!

Grüne möchten Ampelschaltung an Hövelhofer Hauptkreuzung verändern Nachdem die Hövelhofer Grünen als erstes Ergebnis ihrer Radinfrastrukturuntersuchung eine Mobilitäts-AG gegründet haben und daraufhin die Fraktion einen Antrag für zwei weitere Tempo-30-Zonen vorgelegt hat, folgt nun eine Anfrage, die die Ampelschaltung der Hauptkreuzung betrifft. Alexander Löhr, der die AG ins Leben gerufen hat, erklärt: „Die Ampel an… Weiterlesen »

Ausweitung der Tempo 30 Bereiche — Hövelhofer Grüne legen Prüfantrag vor

Ende des vergangenen Jahres haben die Hövelhofer Grünen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die Radinfrastruktur in Hövelhof untersucht. Die Verbesserungsvorschläge werden derzeit in einer Mobilitäts-AG aufgearbeitet und in Fraktionsarbeit übergeleitet. Daraus resultiert nun ein Prüf-Antrag, die Jägerstraße und die Bentlakestraße auf weiteren Strecken mit einem Tempolimit von 30 km/h zu versehen. Alexander Löhr, der… Weiterlesen »

Mehr erneuerbare Energie für Hövelhof

Antrag der Grünen in der kommenden Umweltausschusssitzung Vor einigen Jahren wurden auf gemeindeeigenen Dächern in Hövelhof zum Teil Photovoltaikanlagen installiert. Einige Dächer waren damals dafür besser geeignet als andere. In den vergangenen Jahren haben sich jedoch sowohl die Preise für Module als auch deren Wirkungsgrad erheblich verändert. Das hat dazu geführt, dass inzwischen Dächer zur… Weiterlesen »

GRÜNE fordern faire Auseinandersetzung

Der Grüne Ratsherr Jörg Schlüter fordert die CDU zu mehr Sachlichkeit und einer fairen Auseinandersetzung auf. Im Gegenzug dürfe dann die CDU das Verbreiten von Fake-News einschränken, teilen die Hövelhofer Grünen in einer Pressemitteilung mit. Stein des Anstoßes ist die Diskussion in der vergangenen Ratssitzung, in der ein Antrag der Grünen besprochen wurde. Diese wollten… Weiterlesen »

Ohne Konzept in die Zukunft – Grüne besorgt um strategische Ausrichtung der Gemeinde

In der vergangenen Ratssitzung wurden von den Oppositionsparteien SPD, FDP und Die Grünen insgesamt 13 Anträge zum Haushalt 2018 eingebracht. Diese Anträge befassten sich mit den verschiedensten Themen und Konzepten und wurden ausnahmslos von der CDU-Mehrheit im Rat abgelehnt. Die Mehrzahl der Anträge kam von den Grünen. Unter anderem forderten sie ein Parkraumkonzept, um die… Weiterlesen »

Grüne beantragen Parkraumkonzept

So berichtet das Westfalen Blatt in der heutigen Papier- und Online-Ausgabe über unseren Antrag zu einem Parkraumkonzept für Hövelhof. Es soll den Bürger*innen, den Parteien, der Verwaltung, den Einzelhändlern und anderen Beteiligten helfen, die Situation richtig einzuschätzen und Fehlinvestitionen zu vermeiden. http://m.westfalen-blatt.de-Erstellung-eines-Parkraumkonzepts-Braucht-Hoevelhof-mehr-Parkplaetze

Mehr Umweltschutz in Hövelhof

Grüne beraten den Haushaltsplan 2018 Die Hövelhofer Grünen haben den von der Gemeinde erstellten Haushaltsplanentwurf für das kommende Jahr diskutiert. Der Plan wurde von der Gemeindeverwaltung erstellt und erfasst alle zu erwarteten Einnahmen und Ausgaben für das Jahr 2018. Für das kommende Jahr sind höhere Ausgaben als Einnahmen geplant, was jedoch durch Rücklagen aufgefangen werden… Weiterlesen »

GRÜNE begrüßen Kehrtwende des Bürgermeisters: Fördergelder werden angenommen

Ende des vergangenen Jahres hatten die GRÜNEN im Gemeinderat beantragt, die Gelder aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“ des Landes NRW anzunehmen und in Absprache mit den Schulen sinnvoll zu investieren. Die CDU-Mehrheit lehnte damals den Antrag mit der Begründung ab, dass die Verbuchung des Geldes Taschenspielertricks ähnele. In dem nun vom Bürgermeister vorgelegten Haushaltsentwurf… Weiterlesen »

Antrag der Grünen zur Kostensenkung und zum Klimaschutz einstimmig beschlossen

Mehr Transparenz bei den Energiekosten Zukünftig wird den stetig steigenden Energiekosten der Gemeinde Hövelhof der Kampf angesagt, denn in den letzten 5 Jahren stiegen die Ausgaben für Energie von knapp 700.000 € auf ca. 900.000 €. Die Hövelhofer Grünen brachten in der letzten Ratssitzung einen Antrag ein, der allen Fraktionen geeignet erscheint, eine grundlegende Transparenz… Weiterlesen »