Die Hövelhofer Grünen werfen den Hut in den Ring

Foto der Kandidatinnen und Kandidaten

Die Reservelistenkandidatinnen und -kandidaten der Hövelhofer Grünen.
Hinten: Jörg Schlüter, Marcus Praschan, Anna Fleiter, Jörn Achtelik,
Juliane Brauckmann. Vorne: Anja Podtschaske, Claudia Petrikowski

Der nächste Gemeinderat mit starker Grüner Beteiligung

Die Hövelhofer Grünen werden zur anstehenden Kommunalwahl im Mai antreten. In der Sitzung vom 10.02.2014 haben sie die Kandidaten für die 17 Wahlkreise gewählt. Noch an diesem Abend konnten sich die Grünen über vier neue Eintritte in die Grüne Partei freuen.
Anja Podtschaske, Vorsitzende der Hövelhofer Grünen: „Wir freuen uns besonders darüber, dass drei von vier neuen Mitgliedern weiblich sind! Jetzt ist der Grüne Ortsverein leicht weiblich dominiert, was
sicherlich dazu führt, dass die Hemmschwelle für Frauen weiter gesenkt ist, bei uns mitzuarbeiten. Wir unterscheiden uns auch hier deutlich von den anderen Hövelhofer Parteien, die man durchaus als männerdominiert bezeichnen kann.“

Die Wahlkreise werden von den Grünen wie folgt besetzt:
1 Anna Fleiter
2 Juliane Brauckmann
3 Jörg Schlüter
4 Brian Petrachi
5 Lutz Grönert
6 Birthe Lehnen
7 Ruben Praschan
8 Luke Pauck
9 Anja Podtschaske
10 Elias Richter
11 Sabine Schmidt-Pade
12 Jörn Achtelik
13 Hans-Joachim Stryschik
14 Heike Schmidt
15 Janina Ottemeier
16 Marcus Praschan
17 Claudia Petrikowski

An diesem Abend haben die Grünen auch die Reserveliste für den Einzug in den Hövelhofer Rat gewählt. Diese ist ebenfalls geschlechtergerecht aufgeteilt, wobei auf Platz 1 und 2 der Liste Männer gewählt wurden, da Frauen erst ab Listenplatz 3 kandidierten.

Die Liste wurde wie folgt gewählt:

1. Jörg Schlüter

2. Marcus Praschan

3. Juliane Brauckmann

4. Jörn Achtelik

5. Claudia Petrikowski

6. Anna Fleiter

7. Anja Podtschaske

„Wir haben eine Liste mit 7 Personen gewählt, die alle bereit sind, für die künftige Fraktion zu arbeiten“, so Anja Podtschaske, die selbst erst auf Platz 7 kandidierte, da sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Kreistagsmandat erringen wird und daher als nur mögliche Nachrückerin in den Gemeinderat fungieren will.

Die Hövelhofer Grünen freuen sich, dass der Ortsverband in den letzten 12 Monaten derart stark gewachsen ist, dass eine Grüne Fraktion in dem Gemeinderat eine große Unterstützung erfahren wird. „Auch zeigt uns das starke Interesse an grüner Politik, dass diese unbedingt in den Rat gehört. 10 Jahre waren keine Grünen im Rat vertreten, das wird sich jetzt ändern“, so Anja Podtschaske.

Aushang für die Hotline – Schwarzwähler

Verschiedene Materialien (Entwürfe) um die Hotline zu bewerben zum Ausdrucken.

Thema „Schwarzwähler“ und „Schwarzwählerinnen“:

Hotline nur Slogan Schwarzwaehler Hövelhof bunt PDF

Hotline nur Slogan Schwarzwaehlerinnen Hövelhof bunt PDF

Hotline nur Slogan Schwarzwaehlerinnen Hövelhof bunt Word 2013 Dokument

Hotline nur Slogan Schwarzwaehlerinnen Hövelhof bunt PDF

Hotline nur Slogan Schwarzwaehlerinnen Hövelhof bunt Word 2013 Dokument

Schwarz-Weiss:

Schwarzwaehlerberatung SW Abreisszettel PDF

Schwarzwaehlerberatung SW Abreisszettel Word 2013 Dokument

Thema Markenpolitik:

Hotline nur Slogan Markenpolitik Hövelhof bunt PDF

Hotline nur Slogan Markenpolitik Hövelhof bunt Word 2013 Dokument

mit Abreißzetteln:

Markenpolitik für Hövelhof bunt Abreisszettel PDF

Markenpolitik für Hövelhof bunt Abreisszettel Word 2013 Dokument

Schwarz-Weiss:

Markenpolitik für Hövelhof SW Abreisszettel PDF

Markenpolitik für Hövelhof SW Abreisszettel Word 2013 Dokument