Vorstandswahlen der Grünen

Doppelspitze Borchardt und Podtschaske im Amt bestätigt

Bei den Vorstandswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung der Hövelhofer Grünen wurden die Doppelspitze Anja Podtschaske und Uwe Borchardt sowie der Kassierer Marcus Praschan in ihrem Ehrenamt für weitere zwei Jahre bestätigt.

Uwe Borchardt beschreibt seine Ziele für diesen Zeitraum: „Wir brauchen ein starkes, funktionierendes Europa. Europa muss Vorreiter sein für eine soziale, innovative Wirtschaft mit hohen Umweltstandards. Deswegen wollen wir auch in Hövelhof bei der anstehenden Europawahl ein gutes Ergebnis erzielen. Die dann in 2020 anstehende Kommunalwahl soll ein stark verbessertes Ergebnis für die Grünen in Hövelhof bringen. Wir werden eine Menge Arbeit investieren, um die jetzigen knapp 11 Prozent Wahlergebnis nochmal deutlich zu steigern! Wir sind im Ort bekannt für ein starkes Engagement in Klima- und Umweltschutz, aber auch nachhaltige Mobilität gehört zu
unseren Schwerpunkten. Daran wollen wir weiterarbeiten.“

Anja Podtschaske ergänzt: „Zusätzlich werden wir engagiert sein um die Mitgliederzahl in unserm Ortsverband zu erhöhen und gerade auch den Frauenanteil positiv zu entwickeln. Wir wollen in den Rat der Sennegemeinde in 2020 mit einem Frauenanteil von mindestens 50 Prozent einziehen.“ „Da gibt es auch bei uns noch ein bisschen zu tun“, schmunzelt Podtschaske.

In diesem Zusammenhang weisen die Grünen auf ihre immer öffentlichen Fraktions- und Ortsverbandssitzungen im Hotel Victoria hin, bei denen Gäste stets willkommen sind. Guten Zuspruch findet auch das im letzten Jahr eingerichtete Diskussionsforum, das monatlich in verschiedenen Gastronomiebetrieben stattfindet. Termine sind der Homepage oder auch der Hövelhofer Rundschau zu entnehmen: www.gruene-hoevelhof.de

Teile diesen Inhalt: