Keine weiteren Ermäßigungen im Hallenbad – Selbst AsylbewerberInnen müssen vollen Preis zahlen

In der vergangenen Ratssitzung wurde die Entgeltordnung für das Hövelhofer Hallenbad beraten. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hatten den Antrag gestellt,  den Kreis der Ermäßigungsberechtigten deutlich auszuweiten. So sollten die EmpfängerInnen von Leistungen nach dem Asylberwerbergesetz ebenso reduzierten Eintritt erhalten wie Freiwilligendienst Leistende und Bezieher von Leistungen nach SGB 2 und 12,  besser bekannt unter „Hartz IV“… Weiterlesen »