Grüne wollen Grohnde abschalten – Resolution im Hövelhofer Rat beantragt

Am 26. April jährt sich das Atomunglück von Tschernobyl zum einunddreißigsten mal. Das Unglück von Fukushima ist gut sechs Jahre her. Die Hövelhofer Grünen wollen keinen GAU in Grohnde erleben und setzen sich deshalb für die Abschaltung des Atomkraftwerks ein. Im Atomkraftwerk Grohnde hat es seit der Inbetriebnahme 1985 bislang 250 meldepflichtige Störfälle gegeben. In… Weiterlesen »

GRÜNE Anliegen werden Realität

Hövelhofer GRÜNE freuen sich über die Umsetzung ihrer Anträge und Anregungen Bereits im Frühjahr 2014 beantragten die Hövelhofer GRÜNEN ein offenes und freies WLAN im Bereich des Rathauses. Sofort umgesetzt wurde damals ein WLAN-Zugang für alle Ratsmitglieder. In der Folge erinnerten die GRÜNEN immer wieder daran, dass ein freier WLAN-Zugang für Bürgerinnen und Bürger flächendeckend… Weiterlesen »