Streit um Informationen zu erneuerbaren Energien

Hövelhofer Grüne werfen CDU mangelnden Gestaltungswillen vor In der vergangenen Ratssitzung beantragten die Hövelhofer Grünen, dass weitere Informationen zum Status der erneuerbaren Energien bei dem Netzbetreiber Westfalen Weser Netz (WWN) eingeholt werden mögen. Mit diesen und anderen zugänglichen Daten solle dann eine erste, grobe Potentialanalyse für die Erzeugung erneuerbaren Stroms in Hövelhof erstellt werden.